Vom Signal zur Musik [VERSCHOBEN AUF 25. SEPTEMBER]

20. März 2022 | 17:00
Reformierte Kirche, Muhlernstr. 1, 3098 Köniz

Wegen Krankheit muss das Konzert auf den 25. September 2022 verschoben werden. Als Ersatz spielt Elie Jolliet ein Orgelrezital zur Passionszeit mit Werken von J.S. Bach.

Werke u.a. von Henry Purcell, Johann Joachim Quantz, W.A. Mozart und Gustav Mahler.

Programm

  • Richard Wagner (1813–1883)
    «Siegfried-Ruf», aus Siegfried, WWV 86C
  • Henry Purcell (1659–1695)
    «Dido’s lament», aus Dido and Æneas, Z. 626
  • Johann Sebastian Bach (1685–1750)
    [Tempo giusto], 1. Satz der Triosonate in Es, BWV 525
  • Johann Joachim Quantz (1697–1773)
    Hornkonzert Nr. 9 in Es, QV 5: Anh. 14
    Allegro – Siciliano. Larghetto – Allegro
  • Johann Ludwig Krebs (1713–1780)
    Fantasia a gusto italiano, KrebsWV 422
  • Hermann Neuling (1897–1967)
    Bagatelle
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
    Kirchensonate in Es, KV 67
    Transkription von Zsigmond Szathmáry
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
    Hornkonzert Nr. 3 in Es, KV 447
    Allegro – Romance. Larghetto – Allegro
  • Preston Ware Orem (1865–1938)
    «Londondery Air»
  • Gustav Mahler (1860–1911)
    «Posthornsolo», aus dem 3. Satz der Sinfonie Nr. 3

Mitwirkende

Fausto Oppliger, Horn
Elie Jolliet, Orgel